Gratis Versand ab 60€ nach DE & AT + gratis Geschenk ab 70€, 100€, und 150€
Die Geschenke sind im Warenkorb vor dem Checkout auswählbar! Spare die Versandkosten und sichere dir die Prämienartikel.

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Die Leistungen der Purusha OG erfolgen ausschließlich auf Grundlage der nachfolgenden AGB. Der Kunde erklärt sich durch Absendung einer Bestellung mit den nachstehenden Bedingungen einverstanden. Diese sind für den Geschäftsverkehr mit unserer Kundschaft verbindlich. Alle Abweichungen bedürfen zu Ihrer Gültigkeit unserer schriftlichen Zustimmung.

Vertragssprache ist Deutsch.

 

2. Vertragsabschluss

Mit der Präsentation von Artikeln in unserem Online-Shop oder sonstigen Werbemitteln geben wir kein bindendes Angebot zum Verkauf bestimmter Artikel ab. Ein Vertrag kommt erst zustande, wenn wir Ihre Bestellung durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung der bestellten Artikel annehmen. Sie können Artikel in unserem Online-Shop (durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“), telefonisch, per E-Mail oder schriftlich per Post bestellen. Wenn Sie über unseren Online-Shop oder per E-Mail bestellt haben, bestätigen wir den Eingang Ihrer Bestellung per E-Mail. In einer solchen Bestätigung liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung.

 

3. Darstellung der Produkte und Artikel

Da ein Großteil unserer Artikel und Produkte Naturwaren sind, kann die gelieferte Ware von der auf dem Foto dargestellten Ware abweichen. Dies ist durch verschiedene Chargen z. B. auf Grund verschiedener Ernteumstände verursacht.

 

4. Preise, Versand & Aufrechnung

Sämtliche angegebene Preise verstehen sich in EURO und sind Bruttoendpreise zuzüglich anfallender Porto- und Versandkosten. Sie enthalten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültige Mehrwertsteuer. Die Preise gelten bis auf Widerruf vorbehaltlich Satz- und Druckfehler. Ohne Rücksicht auf die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise erfolgt die Lieferung zu den am Liefertag maßgeblichen Preisen. Kunden mit Wohn- oder Geschäftssitz außerhalb Deutschland oder Österreich beliefern wir nur gegen Vorkasse.

Versandkosten sind im Onlineshop länderspezifisch ausgewiesen. Lieferungen in das Nicht-EU Ausland bewirken zusätzliche Kosten durch anfallende Zölle, Einfuhrumsatzsteuern oder Gebühren. Diese sind von Ihnen zusätzlich zu übernehmen und werden nicht auf unserer Rechnung dargestellt. Der Versand der bestellten Ware erfolgt mit einem Versandunternehmen unserer Wahl. Der Anbieter behält sich vor für Sondersendungen (z.B. Sperrgut) Abweichungen in den Versandkosten zu berechnen. Der Versand erfolgt in jedem Fall innerhalb von 3 Tagen nach Zahlungseingang, bzw. Bestellung. Falls nicht anders vereinbart sprechen wir dem Kunden grundsätzlich keine Lieferfrist zu. Die Ware reist auf Gefahr des Kunden. Umstände, welche die Herstellung oder die Lieferung verkaufter Waren unmöglich machen oder übermäßig erschweren, ebenso alle Fälle höherer Gewalt, behördlicher Maßnahmen, Transportverzögerungen, Betriebsstörungen und dergleichen, auch bei unseren Lieferanten, entbinden uns während der Dauer der Behinderung oder deren Nachwirkung von der Lieferungspflicht. Bei Verkäufen auf Abruf trifft uns keine Verpflichtung, Vorräte zu halten. Ansprüche auf Schadensersatz wegen nicht rechtzeitiger Lieferung sind ausgeschlossen. Wir sind bemüht, unser Lager so aktuell wie möglich zu halten. Sollte ein Artikel einmal nicht lieferbar sein, wird der Kunde unverzüglich darüber informiert. Wir behalten uns Teillieferungen vor. Wurde bereits eine Zahlung für einen nicht lieferbaren Artikel getätigt, erhält der Kunde die Kosten des nicht lieferbaren Artikels unverzüglich rücküberwiesen, sofern keine Teillieferung erfolgt.

Sie sind nicht berechtigt, gegenüber unseren Forderungen aufzurechnen, es sei denn, Ihre Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Diese Beschränkung des Rechts zur Aufrechnung gilt nicht für die Aufrechnung gegenüber Forderungen von uns, die aus demselben Vertrag wie die Aufrechnungsforderung stammen und die mit dieser in einem Gegenseitigkeitsverhältnis stehen (wie z.B. im Fall der Aufrechnung mit einer Schadensersatzforderung wegen mangelhafter oder verspäteter Lieferung gegenüber der Kaufpreisforderung für diese Lieferung).

 

5. Zahlung

Zahlung ist in EURO sofort nach Zugang der Rechnung ohne jeden Abzug zu leisten. Für die Einräumung eines Zahlungszieles bedarf es jeweils besonderer Vereinbarungen. Die Zahlung gilt als an dem Tag erfolgt, an dem der Lieferer über den Betrag verfügen kann.

Mollie
Sämtliche andere Bezahlmethoden werden von einem zentralen Zahlungsdienstleister angeboten und abgewickelt. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist Mollie B.V, Keizersgracht 313, 1016 EE Amsterdam, Niederlande (im Folgenden “Mollie”). Wenn Sie die Bezahlung via Mollie auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an Mollie sowie den entsprechend gewählten Zahlungsanbieter wie folgt:

Die Übermittlung Ihrer Daten an Mollie erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Durch diesen Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Zustimmung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Genauere Informationen über die Datenschutzbestimmung von Mollie B.V. erhaltern Sie hier: https://www.mollie.com/de/privacy

 

6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Abdeckung sämtlicher gegenwärtiger und künftiger Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller, bei laufender Rechnung zur Begleichung der Saldoforderung, Eigentum des Lieferers. Solange der Eigentumsvorbehalt besteht, ist eine Veräußerung oder Verarbeitung der Ware im ordnungsgemäßen Geschäftsgang des Lieferers gestattet.

 

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung begrenzt sich auf die gesetzlich vorgegebene Frist. Bei berechtigt beanstandeten Mängeln wird entweder kostenloser Ersatz oder Verbesserung vorgenommen, wofür eine angemessene Frist einzuräumen ist. Kommt ein Austausch oder eine Verbesserung nicht in Betracht (nicht möglich, zu hoher Aufwand, unzumutbar, Fristverzug), dann hat der Käufer Anspruch auf Preisminderung bzw., wenn der Mangel nicht geringfügig ist, Aufhebung des Vertrages (Wandlung).

 

8. Widerrufsrecht

Sie können wenn Sie Verbraucher sind (also eine natürliche Person, die die Bestellung zu einem Zweck abgibt, der überwiegend weder ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann) Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:

Purusha OG
AT - 4483 Hargelsberg, Pfarrberg 2, 
Mail: office@purusha-versand.de

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Waren haben Sie unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die paketversandfähigen Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren der Liefergebiete Österreich und Deutschland. Für alle anderen Länder trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Hinweis zu gesetzlichen Ausnahmen vom Widerrufsrecht:

Das Widerrufsrecht steht Ihnen nach den gesetzlichen Bestimmungen u.a. nicht zu bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind (§ 312g Abs. 2 Nr. 1 BGB), zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde (§ 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB), zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 3 BGB), zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde (§ 312g Abs. 2 Nr. 6 BGB), zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen (§ 312g Abs. 2 Nr. 7 BGB).

 

9. Haftungsausschluss

Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Verweise und Links
Sofern auf Verweisziele (“Links”) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, haftet dieser nur dann, wenn er von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüber hinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. Diese Einschränkung gilt gleichermaßen auch für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.

Urheberrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Texte und Videosequenzen zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Texte und Videosequenzen zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Texte und Videosequenzen zurückzugreifen. Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafiken, Tondokumente, Texte und Videosequenzen befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht festgestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen. Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Texte und Videosequenzen in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Haftungsausschluss für Räucherartikel
Die von uns angebotenen Räucherartikel dienen nur und ausschließlich der Raumbeduftung. Die Verwendung in diesem Umfang erfolgt selbstverantwortlich weshalb keine Haftungsansprüche gegen uns begründet werden können. Jede andere Verwendungsmöglichkeit wird von uns nicht empfohlen. Die Artikelbeschreibungen und Verwendungsmöglichkeiten verstehen sich in keiner Weise als medizinische Tips oder Anleitung zur andersartigen Verwendung der Artikel, sondern basieren unter anderem auf verschiedensten historischen Überlieferungen und Erfahrungen.

Artikel zur Raumbeduftung sind keine Lebensmittel, Arzneimittel, Rausch- oder Betäubungsmittel, Tabakwaren, Pyrotechnik, Wasch- und Reinigungsmittel oder Kosmetikartikel.

Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

10. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Es gilt das Recht der Republik Österreich unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt.

Als Erfüllungsort und Gerichtsstand wird Linz vereinbart.Wir können jedoch auch vor einem anderen örtlich zuständigem Gericht klagen. Im Übrigen gelten für die örtliche und internationale Zuständigkeit die anwendbaren gesetzlichen Bestimmungen.

 

Sonstiges

Die Unwirksamkeit, Nichtigkeit bzw. Aufhebung einzelner Bestimmungen berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht.

Regressforderungen im Sinne des Produkthaftungsgesetzes sind ausgeschlossen, es sei denn, der Regressberechtigte weist nach, dass der Fehler in unserem Bereich verursacht und zumindest grob fahrlässig verschuldet worden ist.

 

 

Beschwerden und Streitigkeiten (VSBG)

Die EU-Kommission stellt eine Internetplattform für außergerichtliche Streitschlichtung bereit, die unter folgendem Link erreichbar ist: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Verbraucher haben die Möglichkeit, Streitigkeiten in Zusammenhang mit Ihrer Online-Bestellung dort zu klären. Sofern dort keine Einigung erzielt wird, steht dem Kunden der Rechtsweg offen.

Zuletzt angesehen